Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
19.07.2010 / Inland / Seite 8

»Die Menschen werden degradiert«

Gewerkschaft ver.di kämpft gegen Dumpinglöhne am Essener Uniklinikum. Ein Gespräch mit Alexandra Willer

Gitta Düperthal
Alexandra Willer ist freigestellte Personalratsvorsitzende und von Beruf Krankenschwester im Uniklinikum Essen

Das Uniklinikum (UK) Essen stellt Leiharbeiter über ihre Tochterfirma UK Personalservice GmbH (PSG) zu Dumpinglöhnen ein, um sie auf Stammarbeitsplätze der Klinik einzusetzen. Am Freitag haben Kolleginnen und Kollegen des ver.di-Landesbezirks Nordrhein-Westfalen vorm Landtag dagegen protestiert. Was erwarten Sie von der neuen Regierung?

Nach der Wahl der neuen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) am Freitag ihre Forderungen aus den verschiedenen Fachbereichen an die neue Landesregierung von SPD und Grünen herangetragen. Wir vom Uniklinikum haben dabei auf die Mißstände in der 2005 gegründeten Tochterfirma PSG aufmerksam gemacht. Die Landesregierung hat es zu verantworten, wenn Beschäftigte über diese Firma eingestellt und unter Mißachtung geltender Tarifverträge als Leiharbeiter im Unik...

Artikel-Länge: 4581 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €