Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
17.07.2010 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Lauchsalat Champs-Élysée

Ina Bösecke
»Julie & Julia« (USA 2009) von Nora Ephron verbindet die Lebensgeschichten zweier Frauen, die leidenschaftlich gern kochen beziehungsweise kochten. Die eine, Julia Child, beginnt sich in den fünziger Jahren des 20. Jahrhunderts für die französische Kochkunst zu begeistern, da sie zu dieser Zeit mit ihrem Mann in Paris lebt. Sie meldet sich sogar für einen elitären Kochkurs an, um ihren Ehrgeiz zu befriedigen. Dort lernt sie zum Beispiel, wie man ein Ei richtig kocht, wie man Zwiebeln schält, eine Mayonnaise macht, Fisch filetiert, Täubchen ausnimmt. Später arbeitet Frau Child mehrere Jahre mit zwei anderen Autorinnen an dem Buch »Mastering the Art of French Cooking«, das in den USA sehr berühmt wurde und dort eine Menge Köche beeinflußte.

Parallel wird die ebenfalls wahre Geschichte von Julie Powell aus dem Jahr 2002 erzählt. Diese steht kurz vor ihrem 30. Lebensjahr und ist frustriert, weil ihre ambitionierten Pläne der Selbstverwirklichung (sie wollte ...

Artikel-Länge: 3639 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!