Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.07.2010 / 73 / Seite 15

Nichts ist umsonst

Vom Nutzen und Schaden starker Immunsysteme: Neue Forschungsergebnisse zu Singammern und ­Acker-Schmalwänden

Frank Ufen
Auf einer Wiese wachsen nebeneinander zwei Gänseblümchen. Das eine ist mickrig, das andere groß und kräftig. Wenn beide Blumen von den gleichen Schädlingen befallen werden, welche hat dann die höhere Überlebenschance? Nach neuesten Forschungsergebnissen könnte sich ohne weiteres die kleine Pflanze als die widerstandsfähigere erweisen.

Die Evolution hat jede Tier- und Pflanzenart mit einem maßgeschneiderten Immunsystem ausgerüstet, damit sie sich gegen Krankheitserreger zur Wehr setzen kann. Immunsysteme funktionieren allerdings längst nicht so gut, wie man erwarten sollte, und erstaunlicherweise können sich nicht nur Arten und Populationen in ihren Immunreaktionen stark unterscheiden, sondern auch Individuen ein und derselben Art. Diese Variationen sind zum einen auf die Vielfalt der Angreifer und ihrer Angriffsstrategien zurückzuführen, auf das ständige Wettrüsten zwischen attackierenden Viren, Bakterien und Pilzen und den sich verteidigenden Organismen...

Artikel-Länge: 5029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €