3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.07.2010 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

»Bis hin zur Besetzung«

Trotz großer Kampfbereitschaft wird »Werk 8« des Autozulieferers Behr in Stuttgart-Feuerbach geschlossen. Betriebsrat und IG Metall akzeptieren Sozialplan

Herbert Wulff
Die IG Metall Baden-Württemberg begeht dieser Tage ihr 60jähriges Bestehen. Zu Recht mit Stolz blicken die südwestdeutschen Metaller auf viele erfolgreiche Tarifkämpfe zurück, wie die Auseinandersetzungen um den Lohnrahmentarifvertrag II (»Steinkühler-Pause«) und die 35-Stunden-Woche. Bei diesen Streiks stets in vorderster Front gestanden hatte die Belegschaft von »Werk 8« des Autozulieferers Behr in Stuttgart-Feuerbach. Doch deren Ende scheint nun besiegelt – ohne Gegenwehr der Betriebsrats- und Gewerkschaftsspitzen.

»Das Werk 8 stand immer bereit, wenn es galt, für sich und andere Belegschaften zu streiten. Leider werden wir jetzt von unserer Gewerkschaft im Stich gelassen«, sagt einer der Betroffenen resigniert. »Die Kampfbereitschaft war und ist da – aber ohne die Unterstützung von Betriebsrat und IG Metall ist das nicht drin«, so der Arbeiter gegenüber junge Welt. Mit verschiedenen spektakulären Aktionen – zweimal demonstrierten di...

Artikel-Länge: 5378 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!