Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
26.06.2010 / Sport / Seite 13

Mutmaßungen über Jakob

In Gruppe F haben die Slowaken die CSSR in die Erinnerung zurückge … sagen wir: schossen

Torsten Schulz
Um mich über den Abschlußspieltag meiner Gruppe F vorzuinformieren, hatte ich zur Abwechslung mal zur FAZ, dem Presseorgan des Klassenfeindes, gegriffen. Aber – nichts über Paraguay. Klar, Italien steht im Mittelpunkt reaktionären Interesses. Italien mit– höre und staune – deutscher Beteiligung: »Der Hoffnungsträger der Squadra Azzura kommt von der Ostsee – zumindest stammt seine Mutter aus Kiel.« Die Rede war von Riccardo Montolivo. In der 56. Minute des Spiels am Donnerstag wurde er gegen Andrea Pirlo ausgewechselt.

Mit Pirlos neuen Akzenten schienen die Italiener das Spiel doch noch zu drehen, wie es in der Fachsprache heißt, wurden aber von den Slowaken sehr effektiv ausgekontert. Jedenfalls, im Gegensatz, nein: in Gegenwehr zur FAZ, widmet die junge Welt dem schamanisch-magischen Paraguay die mehr al...

Artikel-Länge: 2614 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.