Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
31.12.1999 / Wochenendbeilage / Seite 0 (Beilage)

Mit Kondom und Dosenbier im All

Orgien im Weltraum sind eine äußerst komplizierte Angelegenheit, und Aspirin lindert den Kater nicht

Horst Hoffmann

In den vier Jahrzehnten bemannter Raumfahrt leisteten Astronauten und Kosmonauten vielfach auch über Weihnachten und Neujahr ihren Dienst in der Unendlichkeit des Universums. So feierten die drei Amerikaner Frank Borman, James Lovell und William Anders als erste Menschen Heiligabend 1968 an Bord von Apollo 8 während ihres Fluges um den Mond. Kommandant Borman ließ es sich nicht nehmen, aus der Bibel vorzulesen und das Abendmahl zu zelebrieren. Die erste Silvesterparty im All blieb den atheistischen Kommunisten Juri Romanenko und Georgi Gretschko vorbehalten, als sie von 1977 bis 1978 drei Monate auf der Orbitalstation Salut 4 arbeiteten. Auf der 14 Jahre alten Raumstation Mir wurden Schichten über diese Festtage zur Selbstverständlichkeit. Der erste Deutsche, der Weihnachten und Neujahr im All erlebte, war übrigens Thomas Reiter während seines halbjährigen Fluges von 1995 bis 1996 auf Mir.

Auch in diesem Jahr war vorgesehen, daß die sieben Besatzungsmi...

Artikel-Länge: 8039 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €