75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.06.2010 / Inland / Seite 4

Systemwandel gefordert

Bonn: Verhandlungen zum internationalen Klimaschutz stagnieren. Hoher UN-Vertreter warnt vor künftigen Katastrophen. Aktivisten demonstrieren

Wolfgang Pomrehn
In Bonn neigt sich die jährliche Sommerrunde in den Klimaverhandlungen ihrem Ende zu. Noch bis Freitag treffen sich in der ehemaligen Bundeshauptstadt Vertreter aus fast allen Ländern der Erde zu Detailgesprächen und zur Vorbereitung des jährlichen Klimagipfels, der wie üblich Ende des Jahres und diesmal im mexikanischen Cancún stattfinden wird. Die Erwartungen an Cancún sind allerdings gering, nachdem vor einem halben Jahr die letzte Klimakonferenz in Kopenhagen scheiterte.

Streitpunkt in Bonn ist unter anderem die Finanzierung von Anpassungs- und Vermeidungsmaßnahmen in den Entwicklungsländern. Die Industriestaaten hatten in Kopenhagen zwar Milliardenbeträge zugesagt, doch bisher mangelt es an Konkretisierung. Auch in Bonn gab es in dieser Sache bisher wenig Bewegung. Ein anderer Punkt auf der Tagesordnung ist ein System aus Berichten und Verantwortlichkeiten in der Überwachung der Treibhausgasemissionen. Hier werden zum Ende der Woche noch einige Fort...

Artikel-Länge: 3989 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €