Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
07.06.2010 / Inland / Seite 4

Israelische Videos gefälscht?

Erhebliche Zweifel an Echtheit des Films von der Kaperung der mit Hilfsgütern beladenen »Mavi Marmara«

Mirko Knoche, Hamburg
»Ich hatte keine Angst, weil ich Nader immer an meiner Seite hatte«– mit diesen Worten beschrieb der Völkerrechtsprofessor Norman Paech, wie er den Angriff der israelischen Marine auf das türkische Schiff »Mavi Marmara« durchstand. Gemeinsam mit Nader el Sakka von der Palästinensischen Gemeinde berichtete Paech am Freitag abend in einer Hamburger Schule davon, wie sie als Teilnehmer die Fahrt des Hilfs- und Solidaritätskonvois für den abgeriegelten Gazastreifen erlebten.

Einmal habe ihn dann doch die Furcht gepackt, räumte Paech ein. Das war in den frühen Morgenstunden des vergangenen Montags: Explosionen erschütterten nach seiner Schilderung das Schiff und rissen den ehemaligen Bundestagsabgeordneten der Linkspartei aus dem Schlaf. Kurz darauf waren die ersten Schüsse zu hören.

Nader el Sakka war an Oberdeck, als der Überfa...



Artikel-Länge: 2624 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €