07.06.2010 / Ansichten / Seite 8

Mordauftraggeber des Tages: Barack Obama

Vor dem Hintergrund der weltweiten Empörung über den mörderischen Piratenakt und das Massaker an Aktivisten der Hilfsflotte für Gaza ist die Nachricht über umfassende Verletzungen des Völkerrechts durch die USA mit tödlichen Folgen für Hunderte unbeteiligte Zivilisten untergegangen. Laut US-Medienbrichten wurde auf Befehl von US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama der Einsatz von verdeckt operierenden Killer-Einheiten der US-Spezialtruppen stark ausgeweitet. Zugleich will das Pentagon in den nächsten fünf Jahren zusätzliche 100 Milliarden Dollar für die Durchführung von Obamas Mordaufträgen zur Verfügung stellen. Und dabei ...

Artikel-Länge: 2032 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe