75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.06.2010 / Ansichten / Seite 8

Monströse Assoziationen

Rechtfertigungen der Attacke Israels

Arnold Schölzel
In einem Interview des Deutschlandfunks kommentierte der frühere israelische Botschafter in der Bundesrepublik Shimon Stein am Donnerstag die militärische Attacke auf einen Hilfskonvoi für Gaza im Mittelmeer. Stein äußerte sich im Ton moderat, folgte in der Sache aber der Haltung von Premierminister Netanjahu. Der hatte am Tag zuvor in einer Rede zu dem Überfall von bereits gestoppten und von geplanten Waffenlieferungen nach Gaza berichtet und dramatisch davor gewarnt, das von Israel und Ägypten unter Blockade gestellte Gebiet könne ein »iranischer Hafen im Mittelmeer« werden in der Nähe zu Israel und Europa. Daher habe Israel »das Recht, Fracht Richtung Gaza zu inspizieren«.

Diese Argumentationskette hat eine krude Logik: Die Rechtsposition wird aus propagandistischen Thesen abgeleitet. Die Berufung Netanjahus auf die »internationale Gemeinschaft«, für die sich Israel in die Bresche wirft, erscheint besonders grotesk in einem Moment, da das Ignorieren j...

Artikel-Länge: 3178 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €