Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.05.2010 / Ausland / Seite 6

Produkt der Angst

Arizonas weiße Gesetzgeber fürchten das Wachsen der hispanischen Bevölkerungsgruppe

Mumia Abu-Jamal
Die letzte Novellierung des Einwanderungsgesetzes, die das Parlament von Arizona kürzlich verabschiedet hat und die von der republikanischen Gouverneurin Jan Brewer unterzeichnet wurde, ist ein Produkt der Angst wie so vieles in der heutigen Gesellschaft der USA. Für die große und ständig wachsende hispanische Bevölkerungsgruppe des Bundesstaats kommt die Verschärfung des Gesetzes einer Kriegserklärung gleich.

Nach dem neuen Gesetz kann jemand, der als Immigrant angesehen und deshalb polizeilich kontrolliert wird, mit einer Geldstrafe von 2 500 US-Dollar belegt oder sofort verhaftet und zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt werden, wenn er oder sie keine Ausweispapiere dabei hat. Nicht nur in Arizona, sondern im ganzen Land haben weite Teile der hispanischen Öffentlichkeit auf die Nachricht über die Verabschiedung des Gesetzes mit Empörung reagiert und ihrer Ablehnung in Demonstrationen und Kundgebungen in über 80 Städten Ausdruck verliehen. Was die Prot...

Artikel-Länge: 3277 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €