3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
24.04.2010 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Repressionen

Zu jW vom 19. April: »Neue Kampagne gegen Erwerbslose«

Leider werden diese Repressionen gegen Erwerbslose nicht nur bei Jugendlichen angewendet, mit dem EU-Fördermittelverschwendungsprogramm Perspektive 50 plus aus dem ESF, wo Teilnehmer ebenfalls unter Kontrolle eines Coaches und privatwirtschaftlicher Unternehmen gestellt werden, wird versucht, Menschen in prekäre Beschäftigungsverhältnisse zu zwingen und aus geringfügig Beschäftigten geringfügig entlohnte versicherungspflichtige Beschäftigte zu machen. Kein Recht auf Arbeit, aber eine vermeintliche Arbeitspflicht. Und nachdem die Industriezweige in ganzen Regionen platt gemacht wurden, sollen sich die ehemaligen Beschäftigten auf stete Wanderschaft zu den Plattmachern begeben.

Volker Deckert, per E-Mail

Realitätssinn

Zu jW vom 19. April: »SPD wird fahnenflüchtig«

Endlich melden sich SPD-Landeschefs zu Wort und fordern den möglichst schnellen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan. Mecklen...




Artikel-Länge: 5833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!