Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.04.2010 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Erneuerung

Werner Pirker
Thomas Falkner, eher im Verborgenen wirkender Fehlstrategieentwickler der Linkspartei, macht seine Ideen bevorzugt im SPD-Theorieorgan Berliner Republik publik. In der aktuellen Ausgabe träumt er von einer großen sozialdemokratischen Zukunft. Doch zuvor schweifen seine Gedanken wehmütig in die große sozialdemokratische Vergangenheit um die Jahrhundertwende zurück: »Was waren das für paradiesische Zeiten im Jahr 1999, als die Zeitschrift Berliner Republik in Erscheinung trat: Die drei Parteien der linken Mitte hatten eine so große rechnerische Mehrheit errungen, daß es von zwei von ihnen zur Regierungsbildung ohne die dritte reichte. Der alte Traum vom ›rot-grünen Projekt‹ war hinter die faszinierende Idee zurückgetreten, eine ›Neue Mitte‹ in der Gesellschaft anzusprechen und sogar politisch konstituieren zu können. Wie im Vorgriff darauf fanden sich in der SPD vor allem jüngere Politikerinnen und Politiker zusammen, um fern der...

Artikel-Länge: 4708 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.