1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.04.2010 / Ausland / Seite 6

Solidarisch mit Rothemden

Netzwerk südostasiatischer Linksparteien fordert Thailands Elite zu Neuwahlen auf

Thomas Berger
Ein Netzwerk von sechs linken Parteien aus Südostasien und Australien hat Thailands Regierung aufgerufen, die innenpolitische Krise im Land ohne Einsatz staatlicher Gewalt zu lösen. Die Unterzeichner zeigen sich tief besorgt über die jüngsten Zusammenstößen in Bangkok, wo bei den Auseinandersetzungen zwischen den »Rothemden« der Vereinigten Front für Demokratie und gegen Diktatur und den Sicherheitskräften nach neuesten Angaben 21 Menschen ums Leben kamen. Die Unterzeichner stellen sich mit ihrem Appell hinter die Demonstranten in der thailändischen Hauptstadt, die zum großen Teil arme Landbewohner aus dem Norden und Nordosten des Landes sind.

Getragen wird die Erklärung von der Sozialistischen Partei Malaysias (PSM), der Working People Association (PRP) und Volksdemokratischen Partei (PRD) in Indonesien, Turn Left Thailand, der Sozialistischen Allianz Australiens und der erst im vorigen Jahr zur Bündelung der Linkskräfte auf den Philippinen geg...

Artikel-Länge: 2971 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €