1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.04.2010 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Die Mannesmann-Story

Geschichten aus der Geschichte des Kapitalismus: Am Standort der einstigen Unternehmenszentrale trägt nur noch eine Promenade am Rhein den Namen, der einst ein Aushängeschild unter Deutschlands Topkonzernen war: Bis zum Jahr 2000 residierte am »Mannesmann-Ufer« in Düsseldorf die Mannesmann AG. Auf dem Dach des ehemaligen Mannesmann-Hochhauses prangt heute der Name des weltgrößten Mobilfunkbetreibers Vodafone. Und der hat den Lärm nicht unbedingt reduziert. 3sat, 20.15 Uhr

KDD – Kriminaldauerdienst

Immer mal wieder einen Hinweis wert, diese letzte Staffel von KDD. Hervorragendes Fernsehen! Von Drehbuchautor Orkun Ertener und mit dem großen Schauspieler Manfred Zapatka.

ZDF, 21.15 Uhr

Zertifikat Deutsch

Wie deutsch ist es? Seit dem 1. Januar 2005 gibt es in Deutschland ein neues Zuwanderungsgesetz. Wer bleiben darf, ...

Artikel-Länge: 2652 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €