1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.04.2010 / Inland / Seite 2

»Wir haben einen Provider in Island gefunden«

Deutsche Polizei ließ ohne Gerichtsurteil Internetseite der Autonomen Antifa Freiburg abschalten. Ein Gespräch mit Nicola Pantera

Gitta Düperthal
Nicola Pantera ist Mitglied der Autonomen Antifa Freiburg

Die Internetseite der Autonomen Antifa Freiburg befindet sich seit kurzem auf einem isländischen Server. Was war der Anlaß dafür, daß Sie den Provider gewechselt haben?

Die Polizei hatte die Abschaltung unserer Seite beim ehemaligen deutschen Provider ohne richterlichen Beschluß und ohne Wissen der Staatsanwaltschaft erzwungen. Anlaß dafür war erstens, daß wir zur vermummten Teilnahme an einer unangemeldeten Demonstration gegen Neonazis aufgerufen hatten. Die hatten nämlich in letzter Zeit versucht, ihre politischen Gegner auszuspähen und Bombenanschläge gegen sie vorzubereiten – was wir aufgedeckt haben. Der zweite Grund war, daß sich der Freiburger Polizeipräsident beleidigt fühlte. Auf unserer Seite wurde nämlich die Absetzung des »verhaßten Bullenchefs« gefordert. Die inkriminierten Sätze lauteten: »Keiner mag Heiner. Amann muß weg«.

Auf welche Weise hat die Polizei die Abschaltung durchg...


Artikel-Länge: 3938 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €