75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.12.1999 / Ausland / Seite 0

Arafat läßt seine Kritiker verhaften

Neue Runde im innerpalästinensischen Machtkampf eröffnet. Zieht Damaskus die Fäden?

Roland Bart

In einer neuen Repressionswelle hat der Geheimdienst der palästinensischen Autonomiebehörde am Wochenende mindestens vier Kritiker der Arafat- Administration verhaftet und weitere zwei unter Hausarrest gestellt. Die Verhafteten gehören zu den insgesamt 20 Unterzeichnern eines am Samstag verbreiteten Manifests, in dem der Palästinensischen Autonomiebehörde Korruption und Machtmißbrauch vorgeworfen und der mit dem Oslo-Abkommen von 1993 eingeleitete Friedensprozeß insgesamt als gescheitert bezeichnet wird. »Das Vaterland wurde verkauft, damit einige Leute sich schnell bereichern konnten«, heißt es in dem Papier, in dem auch eine Neuwahl des Präsidenten und des 1996 gewählten, offiziell als Legislativrat bezeichneten palästinensischen Parlamentes gefordert wurde.

»Die Geheimdienstler kamen um zwei in der Nacht mit einem Haftbefehl und haben meinen Mann mitgenommen«, berichtete Amal Ahmad, die Ehefrau des verhafteten Politologen Abdessattar Kassem. Drei weiter...

Artikel-Länge: 5720 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €