jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
02.03.2010 / Inland / Seite 1

Bundesweite Kampagne gegen Kopfpauschale

Gewerkschaften, Grüne und Gesundheitsexperten unterstützen SPD-Aktion

Die SPD hat am Montag ihre bundesweite Unterschriftenaktion gegen die von der Koalition geplante Einführung einer Kopfpauschale für gesetzlich Versicherte gestartet. Zu den Erstunterzeichnern der Kampagne gehörten neben Parteichef Sigmar Gabriel ver.di-Vorsitzender Frank Bsirske und der frühere Barmer-Chef Eckardt Fiedler vom Kölner Institut für Gesundheitsökonomie. Fiedler wies darauf hin, die Koalitionspläne bedeuteten, daß die Versicherten die steigenden Ausgaben im Gesundheitswesen künftig allein tragen müßten. Auch DGB-Chef Michael Sommer sowie die beiden Grünen-Vorsitzenden Claudia Roth und Cem Özdemir zeigten sich in der Ableh...

Artikel-Länge: 2013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €