jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
02.03.2010 / Sport / Seite 16

Schneeschiebermeister

Aus den Unterklassen

Frank Willmann
Geschätzte Leserin, was mühen sich redliche Geister wie du und ich in diesen Zeiten. Es wehen kalte Winde von Ost und West. FDP-Suppenkasper Guido klärt uns über geldgierige Hartz-IV-Schmarotzer am Busen der Nation auf. Und auf dem Sportplatz findet noch immer kein Fußball statt.

Beim BFC Dynamo ist (Schnee-)Schiebermeisterschaft. Die Fanpatenbrigade räumte über die letzte Woche den Platz frei. Eigentlich sollte in irgendeinem Brandenburger Dorf ein Freundschaftsspiel des BFC gegen Türkiyemspor stattfinden. Der Kick wurde aufgrund von Sicherheitsbedenken der Polizei kurzfristig abgesagt. Vor fünf Wochen spielte der BFC gegen den gleichen Gegner im Sportforum. In aller Freundschaft. Immerhin wissen wir nun, wie sich Polizisten in Brandenburgs Wäldern die Langeweile vertreiben.

Der geneigte Berliner fragt sich indes, wie die einheimischen Platzwarte nun die Arbeitswoche totschlagen? Mit Schneeräumen? Sind sie die wahren Helden Berlins?

Auch die geliebte ...





Artikel-Länge: 3444 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €