3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
16.02.2010 / Inland / Seite 8

»Doch am Bahnhofsvorplatz war schon Schluß ...«

Abschiedslied für die Neonazis, die am 13. Februar in Dresden festgesetzt wurden

»Karen Eliot & The Antifa Swingers«
Dresden-Neustadt, zweinullzehn,

am Bahnhof stehen Nazis.

Sie können keinen Meter gehn,

denn überall sind Blockaden.

Sie haben sich so darauf gefreut,

die Geschichte zu verbiegen,

doch wir waren zu viele Leut’,

und wir werden immer siegen.

Refrain:

Denn bei den Blockierern

wird die Freiheit immer grenzenlos sein,

alle Ängste, alle Sorgen, sagt man,

bleiben hinter jenen verborgen, und dann

wird, was euch Nazis groß und wichtig erscheint,

für immer nichtig und klein.

Von nah und fern sind s...



















Artikel-Länge: 1626 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €