5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.02.2010 / Geschichte / Seite 15

10000 Tage Haft

Vor zwanzig Jahren wurde Nelson Mandela aus dem Gefängnis entlassen

Ronald Friedmann
Ein Auto der Gefängnisverwaltung brachte Nelson Mandela an diesem 11. Februar 1990, einem Sommertag auf der südlichen Erdhalbkugel, über das weiträumige Gelände des Victor-Verster-Gefängnisses in der westlichen Kap-Provinz bis in die Nähe des Haupttores, wo eine große Menschenmenge – Freunde und Kampfgefährten, aber auch Hunderte Journalisten aus aller Welt – auf ihn wartete. Etwa 400 Meter vor dem Gefängnistor stieg Mandela aus dem Auto aus, um – nur begleitet von seiner damaligen Ehefrau Winnie – den letzten Teil auf seinem »Langen Weg zur Freiheit«, so wenige Jahre später der Titel seiner Autobiographie, zu Fuß zu gehen.

»Etwa 30 Meter vor dem Tor«, berichtete Mandela, »begannen die Kameras zu klicken, ein Geräusch, das sich anhörte wie eine riesige Herde metallischer Tiere. Reporter begannen Fragen zu rufen, Fernsehteams strömten herbei, ANC-Anhänger riefen und jubelten. Es war ein glückliches, wenn auch etwas verwirrendes Cha...

Artikel-Länge: 8946 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €