75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.01.2010 / Ansichten / Seite 8

Geldeintreiber des Tages: Agentur für Arbeit

Gute Nachrichten in der Krise: Die Arbeitslosenverwaltung funktioniert. Presseberichte, die Bundesagentur für Arbeit (BA), wie das Arbeitsamt auf Neusprech heißt, »hätte über eine Million fehlerhafter Bescheide erstellt, sind falsch«, teilte die Firma bzw. Behörde am Dienstag mit. Die Süddeutsche Zeitung hatte am Wochenende gewarnt, mehrere hunderttausend noch im vergangenen Jahr versandte Hartz-IV-Bescheide für Januar 2010 würden von der Agentur nachträglich korrigiert. Der Grund: In den Berechnungen war die im schwarz-gelben »Wachstumsbeschleunigungsgesetz« beschlossene Kindergelderhöhung ab Januar noch nicht eingepreist. Nach dem »Vierten Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbei...

Artikel-Länge: 2173 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €