75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.01.2010 / Inland / Seite 1

Rekordverschuldung nach Krise

Haushaltsentwurf vorgestellt: Nettokreditaufnahme des Bundes steigt 2010 auf über 100 Milliarden Euro

Auf 85,8 Milliarden Euro wird die Neuverschuldung im kommenden Jahr emporschnellen - mit diversen Neben- und Schatten­etats werden es mehr als 100 Milliarden sein. Der entsprechende Etatentwurf von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit einem Gesamtvolumen von 325,4 Milliarden Euro wurde am Dienstag erstmals im Bundestag beraten. Allein im offiziellen Haushalt sind 51,7 Milliarden Euro mehr neue Kredite vorgesehen als 2009 – so viel wie nie zuvor.

Größter Einzelposten ist erneut der Etat für Arbeit und Soziales mit 146,8 Milliarden Euro. Darin enthalten sind 80,8 Milliarden Euro Zuschüsse an die Rentenversicherung und 16 Milliarden...

Artikel-Länge: 2058 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €