75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.01.2010 / Ansichten / Seite 8

Griechischer Schein

Euro-Zone in der Schuldenfalle

Klaus Fischer
Die Euro-Zone steht vor schweren Zeiten. Griechenland ist pleite, jeder denkbare Rettungsversuch gleicht der Quadratur des Kreises. Jetzt wäre Staatskunst gefragt, besser noch ein Wunder. Ersteres ist in den EU-Haupstädten ein knappes Gut. Für zweiteres käme allenfalls der Vatikan in Frage – obwohl der hierbei, wie die Geschichte beweist, ebenfalls inkompetent ist. Was wird also geschehen?

Weder Berlin, Paris oder Luxenburg noch die EZB werden Griechenland in die Zahlungsunfähigkeit schlittern lassen. »Europäische« Pakte sehen Austritt und Ausschluß nicht vor. Ebensowenig eine Haftung für Verursacher milliardenschwerer Schäden. Das hat mit Größenwahn der Herrschenden und ausgeprägtem Mißtrauen. Konkurrenz und Anarchie des kapitalistischen Verwertungsprozesses setzten diese Verträge nicht außer Kraft. Die Euro-Zone wurde schnell zum Spielplatz der Absahner. Deutschland betrieb Lohndumping und nutzte seine Exportstärke, um die anderen niederzukonkurr...

Artikel-Länge: 3045 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €