75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.01.2010 / Abgeschrieben / Seite 8

Personaldebatten schwächen

Das Ostdeutsche Kuratorium von Verbänden e.V. schrieb mit Datum vom 14. Januar an den »Genossen Dietmar Bartsch, Bundesgeschäftsführer der Partei Die Linke«:

Lieber Dietmar, mit Sorge nehmen die Unterzeichner die internen Auseinandersetzungen in der Führung der Partei Die Linke zur Kenntnis. In einer Zeit, in der es durch das Versagen der Regierungskoalition und deren gefährlichem antisozialen Kurs besonders auf eine starke linke Opposition ankommt, schwächt sich die Partei durch Personaldebatten und Flügelkämpfe. Wir betrachten die öffentlichen Angriffe auf Deine Person und Deine politische Tätigkeit als diffamierend und schädigend.

Wir sind weder in der Lage noch berechtigt...


Artikel-Länge: 2148 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €