3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.01.2010 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Über »Rameaus Neffe« (2)

Reinhard Jellen
»In unsere Gesellschaft sickert die Barbarei. Die wirtschaftliche Macht wächst, während das Bildungsniveau drastisch sinkt. Bildung wird durch Wissen ersetzt, Klugheit durch Cleverness. Jemand kann ein stumpfer Bock sein und dennoch einen Weltkonzern oder ein Land führen. Es ist doch unglaublich, wie viele gerissene Idioten sich im Management tummeln. Dummheit mit Macht gepaart, das ist so ziemlich die unappetitlichste Melange, die sich denken läßt. (…) Der letzte bürgerliche Wert, der geblieben ist, ist das Geld. Und dafür haben sie die Bastille gestürmt.« (Matthias Altenburg, 1997)

Eine Crux an den unseligen Zuständen des postideologischen Zeitalters ist erst einmal die: Es gibt einfach zu wenige Zyniker auf dieser Welt. Was heute als Zynismus gilt, ist die brutalst mögliche Dummheit von Bratwurstjournalisten und Sozial-Oswald-Metzgern, den neuen Deutschland-sucht-den-Wirtschaftstheorie-Superstars mit weggesaugten Hirnpolstern, die es einfach ni...

Artikel-Länge: 3478 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!