Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
15.01.2010 / Inland / Seite 5

Mehr Schutz für Bauern

Auftakt zur Grünen Woche: Kritik an Förderung von exportorientierter Billigproduktion und Gentechnik. Aktionsplan für Erhalt des Produktionsmittels Boden gefordert

Jana Frielinghaus
Am heutigen Freitag wird in Berlin die 75. Grüne Woche eröffnet, nach Angaben der Veranstalter die »weltgrößte Schau der Agrar- und Ernährungswirtschaft«. Bereits am Donnerstag absolvierte die Bundeslandwirtschaftsministerin ihren üblichen Rundgang über das Messegelände. Gestört wurde der Auftritt von Ilse Aigner am Morgen durch eine Aktion der Umweltorganisation Greenpeace: Zwei Frauen kippten der CSU-Politikerin Kartoffeln vor die Füße und entrollten ein Transparent mit der Forderung nach einem Anbauverbot für genmanipulierte Knollen. Hintergrund ist der von Aigner im April 2009 genehmigte Versuchsanbau der Genkartoffel »Amflora« des BASF-Konzerns. Es wird erwartet, daß die EU-Kommission demnächst über die Zulassung der Sorte zum kommerziellen Anbau in Europa entscheidet. Aigner hat angekündigt, nichts dagegen zu unternehmen.

Es gab am Donnerstag noch weiter gehende Kritik an der Agrarpolitik der Bundesregierung: Vertreter des alternativen AgrarBündnis...

Artikel-Länge: 5784 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €