75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.01.2010 / Inland / Seite 2

»Nur in der Ablehnung des Krieges einig«

Buntes Bündnis Bremer Bürger protestiert jede Woche gegen den Krieg – heute zum 400. Mal. Ein Gespräch mit Volker Keller

Gitta Düperthal
Volker Keller ist Gründungsmitglied der Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg und Pastor der Evangelischen Kirchengemeinde Bremen-Vegesack

Die Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg hat sich am 30. Oktober 2001, nach den Bombenangriffen auf Afghanistan, gegründet. Am heutigen Freitag um 17 Uhr demonstriert sie zum 400. Mal gegen diesen Krieg. Wie haben Sie es geschafft, den Protest so viele Jahre wach zu halten?

Aktiv gehalten haben uns diejenigen, die wir Kriegsparteien genannt haben. Sie haben »eine Enttabuisierung des Militärischen« betrieben – das war das Schlagwort von Exkanzler Gerhard Schröder (SPD). Ich kann mich gut an die erste Demo 2001 erinnern. Viele Bürger unserer Region stimmten mit uns in der Haltung gegen den Afghanistan-Krieg überein: Den Preis dafür zahlt die Bevölkerung eines der ärmsten Länder der Welt. Wir konnten nicht akzeptieren, daß Deutschland, das geschworen hatte »Nie wieder Krieg«, nun zur kriegführenden Na...

Artikel-Länge: 4905 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €