Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.01.2010 / Inland / Seite 4

Neue Soliaktionen für Mumia Abu-Jamal geplant

Unterstützer des zum Tode verurteilten afroamerikanischen Journalisten berieten in Berlin

Birgit Gärtner
Aktivisten verschiedener deutscher Soligruppen für den zum Tode verurteilten afroamerikanischen Journalisten Mumia Abu-Jamal haben sich am Wochenende in Berlin getroffen. Auf der Tagung sollte die Strategie nach der Bekanntgabe der Entscheidung des Obersten Gerichthofs der USA in Abu-Jamals Fall, die in Kürze erwartet wird, beraten werden. Alle Anwesenden waren sich darüber einig, daß Proteste nicht nur dann organisiert werden sollen, wenn der Supreme Court das Todesurteil gegen Mumia bestätigt, sondern auch dann, wenn er den entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft Pennsylvania ablehnt. Denn selbst dann ist die Gefahr der Hinrichtung nicht gebannt. Zudem droht Mumia weiterhin lebenslange Haft ohne die Möglichkeit der vorzeitigen Entlassung. Hilfreich zum Verständnis des zu erwartenden Urteils war ein langes Gespräch ...

Artikel-Länge: 2591 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €