75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. August 2022, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2010 / Antifa / Seite 15

»Nie mehr zurück«

Einzigartige Dokumentation: Jüdische Überlebende der Novemberpogrome schildern ihr Leben und die Flucht aus Deutschland

Ramona Sinclair
Im August 1939 veranstaltete die US-amerikanische Universität Harvard ein Preisausschreiben. »Mein Leben in Deutschland vor und nach dem 30. Januar 1933«, lautete das Motto des Wettbewerbs. 263 Einsendungen landeten in Harvard – hauptsächlich von Menschen, die politisch verfolgt wurden und Nazideutschland verlassen mußten. Der Soziologe Edward Y. Hartshorne, Mitinitiator des Ausschreibung und erbitterter Nazigegner, stellte aus den eingesandten Texten eine Auswahl von Texten zusammen, in denen Betroffene über die als »Reichskristallnacht« verharmlosten Pogrome vom 9. und 10. November 1938 berichteten. Hartshorne plante, daraus ein Buch zu machen. Doch dazu kam es nicht. Erst Jahrzehnte später wurde das Manuskript im Nachlaß des Wissenschaftlers gefunden. Im Jahr 2009 wurden die Geschichten nun doch noch veröffentlicht.

Der Historiker Saul Friedländer und der Autor Thomas Karlauf steuerten das Vorwort bei. Darin weisen sie nach, daß die Ausschreitun...

Artikel-Länge: 6136 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €