Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.01.2010 / Ausland / Seite 6

Lynchattacken auf Kommunisten

Türkei: Angehörige des Militärgeheimdienstes treten als Provokateure auf

Nick Brauns
Die linksgerichteten türkischen Gewerkschaftsverbände DISK und KESK haben zu Wochenbeginn zu Demonstrationen gegen die jüngsten Lynchattacken eines nationalistischen Mobs auf kommunistische Jugendliche im westtürkischen Edirne aufgerufen. Der Vorsitzende der zu den faschistischen Grauen Wölfen gehörenden Jugendorganisation Türk Ocaklari warnte unterdessen vor ähnlichen Auseinandersetzungen in anderen Landesteilen. »Es kann zu massiven Kämpfen kommen«, so Nuri Gürgür gegenüber der Zeitung Star. Ermittlungen der Staatsanwaltschaft hatten ergeben, daß bei den Übe...

Artikel-Länge: 1788 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €