Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.01.2010 / Ratgeber / Seite 14

Stromanbieter wechseln

Mindestens 40 Energiekonzerne bzw. deren Töchter erhöhten laut Pressedienst Supress zu Beginn des Jahres die Preise. Sie »argumentierten« dabei mit der Einspeisungsverpflichtung von Strom aus erneuerbaren Quellen. Dafür waren sie selbst von Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) kritisiert worden. Auch 2010 sei der Förderanteil dafür am Strompreis äußerst gering: »Für einen vierköpfigen Haushalt macht das 5,95 Euro an der Stromrechnung aus.« Er appellierte an die Verbraucher, die Chancen des Wettbewerbs zu nutzen – sprich, den Anbieter zu wechseln.

Wer sich zuvor bei sogenannten Stromrechnern im Internet schlau machen will, sollte aufpassen. Die Stiftung Warentest hatte etliche Ende 2008 geprüft. Aber nur vier von elf dieser Angebote lieferten verläßliche Zahlen. Das waren Verivox, Tarifvergleich, Toptarif und Wer-ist-billiger.de. »Sie führen die meisten Billigtarife auf. Auch Preise und Details sind meist korrekt. Testsieger ist Verivox. Der Tarifre...

Artikel-Länge: 5022 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €