Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
02.01.2010 / Leserbriefe / Seite 14

»Aufträge bekommt immer nur der billigste, das wissen alle und unterbieten sich permanent, um nicht unterzugehen.«

Hohn

Zu jW vom 23. Dezember: »Lohndrücker raus«

Dies ist in speziell dieser Branche grundsätzlich so und dem deutschen Ausschreibungswesen ebenso geschuldet, wie der Nicht-Anerkennung wichtiger Arbeiten. Vergabe erfolgt beinahe ausschließlich an den Bieter mit dem »ökonomischstem Preisangebot«. Will heißen: Wer einen guten Preis macht, weil er faire Löhne zahlt, bekommt den Auftrag nicht, bekommt überhaupt keine Aufträge. Aufträge bekommt immer nur der billigste, das wissen alle und unterbieten sich permanent, um nicht unterzugehen. Und da muß der Kunde nicht Mercedes Benz heißen, unbegreiflicherweise agieren nahezu sämtliche Städte, Gemeinden, Kommunen ebenso, wie auch die Arbeitsagentur selbst. Bei soviel Dummheit bleibt einem nur noch Hohn.

Robert Rutkowski, per E-Mail

Katze im Sack?

Zu jW vom 22. Dezember: »Schäuble schießt sich ein«

Langsam aber sicher wird die Katze aus dem Sack gelassen, könnte man sagen. Das gemeine Volk soll sich in Bescheiden...




Artikel-Länge: 6174 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen