Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
02.01.2010 / Inland / Seite 1

Neujahrsgrüße von der Deutschen Bahn

Erneut erhebliche Behinderungen im Nah- und Fernverkehr. Berliner S-Bahn stundenlang lahmgelegt

Rainer Balcerowiak
Auch zum Jahreswechsel hatte die Deutsche Bahn AG für ihre Kunden wieder einige Überraschungen parat. In Berlin kam der gesamte S-Bahn-Verkehr bzw. das, was von ihm nach dem wartungsmangelbedingten Ausfall von fast der Hälfte aller Züge noch übriggeblieben ist, kurz nach Mitternacht für mehrere Stunden fast vollständig zum Erliegen. Ursache war laut Bahn AG ein Stellwerksschaden. Bereits am Vormittag war es in der Hauptstadt zu erheblichen Behinderungen im Fernverkehr gekommen, weil die zentrale Stadtbahntrasse einige Stunden gesperrt werden mußte. Größere Einschränkungen gab es teilweise auch noch am Neujahrstag auf der Nord-Süd-Magistrale von Hamburg über Kassel nac...

Artikel-Länge: 2120 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen