Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
02.01.2010 / Ausland / Seite 7

Das Ende der Solidarität

Indien pflegt enge miltärische Beziehungen zu Israel. Unterstützung der Palästinenser passé

Hilmar König, Neu-Delhi
Auf der jüngsten Tagung der gemeinsamen Verteidigungsarbeitsgruppe in Neu-Delhi haben Indien und Israel kürzlich ihre »Waffenbrüderschaft« bekräftigt. Dem Generaldirektor des israelischen Verteidigungsministeriums, Brigadegeneral Pinchas Buchris, rollten die Gastgeber den roten Teppich aus. Der General nahm nicht nur an den Beratungen der Arbeitsgruppe teil, sondern traf sich auch mit den Chefs der Teilstreitkräfte Indiens und mit dessen nationalem Sicherheitsberater. Anfang Dezember war bereits Is­raels Chef des Verteidigungsstabes, Generalleutnant Gabi Ashkenasi, zu Besuch in Indien gewesen. Und im November weilte General Deepak Kapur, der indische Armeechef, in Israel.

Dem Vernehmen nach ging es bei der jüngsten Tagung der Arbeitsgruppe vorrangig um eine noch engere Zusammenarbeit beim Antiterrorismus sowie beim Austausch von Geheimdienstinformationen. Eine offizielle Mitteilung dazu gab es nicht. Indien setzte diesen Schwerpunkt, so vermuten Strategi...

Artikel-Länge: 3992 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen