Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2019, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
10.11.1999 / Inland

Hohe Haftstrafen im Nivel-Prozeß

Anwalt des französischen Gendarmen zufrieden. DFB begrüßt »abschreckende Wirkung« des Urteils

Harald Neuber

Knapp eineinhalb Jahre nach dem Überfall deutscher Fußball-Hooligans auf den französischen Gendarmen Daniel Nivel während des Vorrundenspiels zwischen der BRD und Jugoslawien sind gegen die vier Angeklagten am Dienstag hohe Haftstrafen verhängt worden. Im Beisein von Nivel (AP-Foto: hier mit seiner Frau) und seiner Familie verurteilte der Vorsitzende Richter Rudolf Esders die vier Hooligans vor dem Essener Landgericht zu Freiheitsstrafen von drei Jahren und sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Die Verteidigung hatte auf Freispruch wegen »Vollrausch« plädiert. Das Gericht wurde ihrem Plädoyer insofern gerecht, als es in allen vier Fällen unter den Forderungen der Staatsanwaltschaft blieb. Gegen den Hauptangeklagten Andre Zawacki aus Gelsenkirchen wurde mit zehn Jahren die höchste Haftstrafe verhängt. Tobias Reifenschläger aus Hamburg erhielt sechs Jahre, Frank Renger aus Gelsenkirchen wurde zu fünf Jahren verurteilt. Der Magdeburger Christoph Rauch muß für d...

Artikel-Länge: 3304 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €