3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.12.2009 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Nicht nur Streit um Worte

Konflikt im Kino Babylon: FAU Berlin darf sich nicht mehr Gewerkschaft nennen, ver.di schließt Tarifvertrag

Florian Möllendorf
Die Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union Berlin (FAU) ist keine Gewerkschaft. Diese Auffassung vertritt zumindest das Berliner Landgericht. Per einstweiliger Verfügung verbot es der »anarchosyndikalistischen Basisgewerkschaft« am 11. Dezember, sich als solche zu bezeichnen. Bereits Anfang Oktober hatte das Arbeitsgericht Berlin der FAU untersagt, zum Boykott gegen das Kino Babylon in Berlin-Mitte aufzurufen. Begründet wurde der Beschluß damals mit der angeblich mangelnden Tariffähigkeit der Gewerkschaft. Die FAU habe betriebsübergreifend zu wenig Mitglieder und sei deshalb nicht wirkungsmächtig, hieß es in der Urteilsbegründung. Der jüngste Beschluß stützt sich im wesentlichen auf diese Argumentation. Gegen das Urteil gingen am Samstag nachmittag in Berlin knapp 300 Menschen auf die Straße.

Lautstark zogen Mitglieder und Unterstützer vom FAU-Lokal in der Nähe des U-Bahnhofes Senefelder Platz zum Kino Babylon (Mitte), dessen Betreiber, die Neue Babylon...

Artikel-Länge: 3417 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!