Gegründet 1947 Dienstag, 14. Juli 2020, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2341 GenossInnen herausgegeben
19.12.2009 / Inland / Seite 5

Aktion gegen Kernkraft

Antiatombewegung protestiert am Wochenende in mehr als 50 Städten gegen fahrlässigen Umgang mit strahlendem Müll und maroden Reaktoren. Demos in Ahaus und Biblis

Reimar Paul
Kurz vor dem Jahresende zeigt die Antiatombewegung noch einmal flächendeckende Präsenz. In zahlreichen Orten sind an diesem Wochenende Demonstrationen, Kundgebungen, Sonntagsspaziergänge und sogenannte Flashmobs geplant.

Bereits am Freitag abend protestierten Umweltschützer mit einem Fackelzug am geplanten Endlager Schacht Konrad. Das Bundesverfassungsgericht hatte kürzlich die Beschwerde eines Landwirts aus Salzgitter abgeschmettert und für den Bau der Lagerstätte juristisch grünes Licht gegeben. Die Proteste gegen Konrad werden von Gewerkschaften, Kirchen und atomkritischen Landwirten unterstützt.

Am Samstag ist wieder »Flashmob«-Tag in mehr als 50 Städten. Schon seit einigen Wochen protestieren Atomkraftgegner mit solchen Aktionen, bei denen die Teilnehmer am Mittag in Fußgängerzonen und auf Marktplätzen den scheinbaren Strahlentod erleiden, gegen längere AKW-Laufzeiten.

Ebenfalls am Samstag wollen Atomgegner in Magdeburg Tausende...





Artikel-Länge: 2940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €