3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
14.12.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Brüssel setzt auf Kohle

Zwei Drittel der EU-Förderung für Umwelttechnologie gehen in CO2-Abscheidetechnik

Hannes Kleber
Pünktlich zur Kopenhagener Klimakonferenz hat die EU-Kommission die Spendierhosen angezogen. Während sich die Mitgliedsländer in Sachen Anpassungsfonds für Entwicklungsländer knauserig zeigen, hat die Kommission zumindest für die Umwelttechnologie der Mitgliedsstaaten den Geldhahn aufgedreht. 1,5 Milliarden Euro sollen in den nächsten Jahren fließen. Das Geld ist auch als eine Konjunkturspritze gedacht.

Bei genauerem Hinsehen kommen allerdings Zweifel auf, ob das Ergebnis tatsächlich so umweltfreundlich sein wird, wie das Etikett es zunächst vermuten läßt. Zwei Drittel der Summe, knapp eine Milliarde Euro, soll nämlich an sechs sogenannte CCS-Projekte in Großbritannien, Polen, den Niederlanden, Deutschland, Italien und Spanien gehen. CCS steht für Carbon Capture and Storage, also die Abscheidung und Einlagerung von Kohlendioxid (CO2), das als Treib­hausgas wesentlichen Anteil am Klimawandel hat.

Die Technik ist für den Einsatz in großen Stein- und Braun...



Artikel-Länge: 3029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €