3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
14.12.2009 / Feuilleton / Seite 12

Für verrückt erklärt

Das surrealistisch erzählte Leben eines idealistischen Arztes in der indischen Provinz

Gerhard Klas
Doktor Wakankar ist ein tiefreligiöser Arzt. Er fühlt sich den einfachen Leuten verpflichtet. Der in Indien mehrfach preisgekrönte Hindi-Autor Uday Prakash beschreibt seinen Protagonisten als tragischen Helden, der in seinem durch und durch korrupten Umfeld den aufrechten Gang übt. Dafür nimmt er zahlreiche Nachteile in Kauf – z.B. Strafversetzungen in die tiefste Provinz. Anders als seine Kollegen weigert er sich, von seinen Patienten private Honorare zu verlangen und zusätzliche Gebühren zu kassieren. Das Verhalten seiner Kollegen hält er für verwerflich und illegal.

Mit Surrealismus und Ironie zeichnet Uday Prakash den vom Idealismus getriebenen Dr. Wakankar. Er ist überzeugtes Mitglied des Sangh, einer Organisation von Hindunationalisten, die sich angeblich auf die humanistischen Ideale des Hinduismus beruft, aber selbst vor Gewalt gegen Minderheiten nicht zurückschreckt. Der friedfertige Dr. Wakankar merkt zunächst nicht, daß er von den politi...

Artikel-Länge: 3322 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €