1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
12.12.2009 / Feuilleton / Seite 13

Kassel, Schalkedeutschland, Hannover

Das Rätsel um Robert Enkes Selbstmord ist aufgeklärt

Wiglaf Droste
In der Garderobe des Schauspielhauses Kassel, in dem ich Anfang Dezember las, hatte jemand Fußballspielersammelbildchen an die weiß geflieste Wand geklebt. Philip Lahm hing da, Torsten Frings, ganz oben links peckte das Bild von Robert Enke – und gleich rechts daneben das Konterfei von Kevin Kuranyi. Schlagartig wurde mir die Tragödie Robert Enkes bewußt. Der Torhüter mußte von dieser unfreiwilligen Nachbarschaft Wind bekommen haben. Den Gedanken, neben Kevin Kuranyi zu kleben, ertrug der sensible Fußballspieler Robert Enke genauso wenig wie die peinlichen Jubelfeiern der Berufsdeutschen am 9. November 2009. Einen Tag später ging der Thüringer Robert Enke ein letztes Mal zum Zug.

Kevin Kuranyi, Deutschland – was wollen diese sieben Silben der Welt sagen? Vie...

Artikel-Länge: 2433 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €