Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
10.12.2009 / Sport / Seite 16

Das Wunder von Turin

Gegen Juventus Turin spielten die Bayern ohne Angst eine »magische Nacht«

Stefan Malta
Turin ist eine Pilgerstadt. Dort wird das angebliche Grabtuch von Jesus Christus im Dom kultisch verehrt. Als es 1997 in der Kathedrale brannte, wäre es beinahe um das Tuch geschehen gewesen. Doch ein Feuerwehrmann rettete es in letzter Minute, indem er das schützende Panzerglas zertrümmerte.

Am Dienstag war es die »herausragende Persönlichkeit« (Christian Nerlinger) Jörg Butt, der die »Zerbröselung« (La Stampa) von Juventus Turin in Gang setzte. Nachdem Martin Caceres den starken Ivica Olic gefällt hatte, trat der 35jährige Bayern-Keeper in der 30. Minute einen Foulelfmeter in die Maschen von Gianluigi Buffon, dem ehemals besten Torwart der Welt, Weltmeister von 2006. Es war der Ausgleich zum 1:1, nachdem David Trezeguet die »alte Dame« in der 19.Minute in Führung gebracht hatte.

Und es war die Wende in einer vorher zum Endspiel für Bayerns Trainer Louis van Gaal hochgejazzten Champions-League-Begegnung, bei der klar war, daß nur der Sieger im Wettbewe...



Artikel-Länge: 3145 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!