Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
05.12.2009 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Glaubensentscheid

Werner Pirker
Im aufgeklärt-liberalen Spektrum, wo Toleranz und Weltoffenheit zu Hause sind, ist der Schweizer Volksentscheid, Minarette zu verbieten, großteils mit Entrüstung aufgenommen worden. Das komme nun einmal dabei heraus, wenn man das Volk über alles abstimmen lasse, stand zum Beispiel in der Süddeutschen Zeitung zu lesen.

Auf solch »herrenreiterliche« Weise will Roger Köppel, Chefredakteur der in Zürich erscheinenden Weltwoche die eidgenössischen Gepflogenheiten nicht abqualifiziert sehen. »Demokratie heißt Volksherrschaft«, erinnerte er in einem Gastkommentar für die Frankfurter Allgemeine Zeitung an die ursprüngliche Bedeutung eines vielgebrauchten Wortes. Es gehöre deshalb »zu den Berufsrisiken dieser Regierungsform, daß das Volk manchmal anders denkt und fühlt als seine Regierung und seine medialen Interpreten«.

Ähnlich, nämlich als »antidemokratischen Impuls der Eliten« sieht Matthias Heitmann in einem Kommentar für Die Welt die Bewertung der Urteilsfä...



Artikel-Länge: 4532 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €