Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
04.12.2009 / Inland / Seite 5

Selektion verlängert

Bleiberecht auf Probe geht in die nächste Runde. Aufrüstung der Polizei soll Gewalt eindämmen. Innenministerkonferenz tagt in Bremen

Ulla Jelpke
Gewalt bei Fußballspielen, in S-Bahnen und gegen Polizeibeamte ist das zentrale Thema der am Donnerstag in Bremen angelaufenen zweitägigen Herbstkonferenz der Innenminister von Bund und Ländern (IMK). Während Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) entsprechend dem Koalitionsvertrag der »schwarz-gelben« Regierung härtere Strafen bei Angriffen auf Polizisten fordert, warnte der IMK-Vorsitzende, Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD), vor Schnellschüssen. »Es ist populär, mit schärferen Strafen zu reagieren. Geholfen hat es bisher selten etwas.«

Um erlebnisorientierte Fans aus Fußballstadien fernzuhalten, treten Unionsinnenminister für Identitätskontrollen schon beim Kauf von Eintrittskarten ein. Zudem sollten Gäste­kartenkontingente bei sogenannten Problemspielen beschnitten oder ganz gestrichen werden. Nach einer Reihe von Überfällen zumeist Jugendlicher auf Fahrgäste von U-und S-Bahnen fordern die Unionsinnenminister eine Ausweitung der Videoüber...

Artikel-Länge: 3301 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €