Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
13.11.2009 / Thema / Seite 10

Streitobjekt DDR

Essay. Die Debatte über den sozialistischen Staat lädt zum Nachdenken über geschichtliche Alternativen ein. Sie wird aber als Sieg der Marktwirtschaft geführt

Kurt Pätzold
Seit Wochen vergeht kein Tag, da uns nicht auf diesem oder jenem Wege Nachricht von einer weiteren Tat zukommt, dem 20. Jahrestag des »Mauerfalls« geltend, dem Datum, an dem die Regimespitze der DDR die Kontrolle über den Personen- und Warenverkehr an den Grenzen der DDR aufgab. Hier fand ein Vortrag oder eine Kundgebung statt, dort wurde eine Konferenz veranstaltet und andernorts eine Ausstellung eröffnet. Die einen haben einen Wettbewerb ausgeschrieben, sich in Wort und Bild an eigenes Erleben zu erinnern, das sich mit dem Tag verbindet. Andere forderten Nachgeborene auf, Oma und Opa auszuforschen, wie sie sich gefreut haben. Damals.

Ein wahres Fest des Volkes, auch »Geschichtsfest zum Themenjahr« genannt, wurde zur Erinnerung an eine kurze Zeitspanne vorbereitet, in der die Bevölkerung der DDR glaubte, von nun an werde sie Herr seiner Geschicke werden, sein und bleiben. Die politische Propagandazentrale der Bundesrepublik veranstaltete in Berlin ein m...

Artikel-Länge: 21187 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €