3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.10.2009 / Thema / Seite 10

Auf unterstem Niveau

Die aktuelle Sloterdijk-Diskussion geht am Kern der Sache vorbei: Nicht ­unterschiedliche Denkstile, sondern die Grundlagen der bürgerlichen Gesellschaft stehen zur Debatte

Thomas Wagner
Nachdem der Philosoph und Bestsellerautor Peter Sloterdijk im Sommer vorgeschlagen hatte, die öffentlichen Ausgaben künftig nicht mehr aus staatlichen Steuereinnahmen, sondern aus freiwilligen Spenden der Wohlhabenden zu bestreiten, war in den deutschen Medien zunächst kaum Widerspruch zu vernehmen. Dabei handelt es sich bei seinem »Die Revolution der gebenden Hand« betitelten Essay aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 10. Juni 2009 um einen Angriff auf das materielle Fundament des Sozialstaats, der in der deutschen Nachkriegsgeschichte seinesgleichen sucht.

Die heutige Gesellschaft, so begründete der Gastgeber der Talkshow »Das philosophische Quartett« im Zweiten Deutschen Fernsehen seinen radikalen Vorstoß, zeige eine Tendenz zur Ausbeutungsumkehrung: »Lebten im ökonomischen Altertum die Reichen unmißverständlich und unmittelbar auf Kosten der Armen, so kann es in der ökonomischen Moderne dahin kommen, daß die Unproduktiven mittelbar auf Kosten ...

Artikel-Länge: 21274 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!