75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.10.2009 / Ausland / Seite 8

»Wir brauchen Solidarität, sonst droht ein Blutbad!«

Wahlkampf im Ausnahmezustand – die Gegner des Staatsstreichregimes von Honduras rufen zum Boykott auf. Ein Gespräch mit Carlos H. Reyes

Wladek Flakin, Tegucigalpa
Carlos H. Reyes ist unabhängiger Präsidentschaftskandidat in Honduras und Mitglied der Nationalen Front des Widerstandes gegen den Putsch. Außerdem ist er Sekretär der Getränkehersteller-Gewerkschaft

Weit über die Linke hinaus wird in Honduras ein Boykott der für den 29. November angesetzten Wahlen gefordert. Sie sind unabhängiger Präsidentschaftskandidat - wollen Sie tatsächlich antreten?

Die Wahl war ursprünglich von dem rechtmäßigen Präsidenten Manual Zelaya angesetzt worden – unter dieser Voraussetzung hatte ich mich zur Kandidatur bereiterklärt. Die Putschisten, die Zelaya am 6. Juni aus dem Amt entfernten, hatten aber von Anfang an vor, ihren Staatsstreich mit Hilfe dieser Wahl zu legitimieren. Wir hingegen bestehen darauf, daß die verfassungsmäßige Ordnung wieder hergestellt wird, wir haben auch die ganze Zeit auf den Straßen gegen die Putschisten demonstriert. An der Wahl werden wir daher auch nicht teilnehmen. Im Gegenteil –wir rufen ...

Artikel-Länge: 4156 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk