Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
17.10.2009 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Die Antifa ist keine Ein-Punkt-Bewegung mehr«

Gespräch mit Johannes Reyersbach. Über die Aktionen von Neonazis in Berlin, die Suche nach einer antifaschistischen Strategie und die Frage von Krieg und Frieden

Markus Bernhardt
Johannes Reyersbach ist Mitglied der Antifaschistischen Linken Berlin (ALB) und engagiert sich seit mehreren Jahren in der antifaschistischen Bewegung der Stadt. Zum Schutz vor Übergriffen und Drohungen von Neonazis wurde für das Interview ein ­Pseudonym gewählt.

Am vergangenen Wochenende sind in Berlin mehrere hundert Neofaschisten aufmarschiert. Sie machten wider besseres Wissen die linke Szene der Stadt für einen Brandanschlag auf die bei Rechten beliebte Kneipe »Zum Henker« in Berlin-Treptow verantwortlich. Die Stimmung der Neonazis war aggressiv wie nie. Täuscht dieser Eindruck?

Die Stimmung war sehr aufgeheizt. Diese Einschätzung trifft zu. Tatsächlich haben die Berliner Nazis ihre Zerwürfnisse kurzzeitig beigelegt und als gemeinsamen Feind die linke Szene ausgemacht. Dies, obwohl zu diesem Zeitpunkt bereits erwiesen war, daß Antifaschisten nichts mit besagter Aktion zu tun hatten. Zur aufgebrachten Stimmung bei den Neonazis hat auf jeden Fall die T...

Artikel-Länge: 18532 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €