Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
05.10.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Bedrohliche Statistik

Die US-Wirtschaft ist von einer Erholung weit entfernt. Fast 36 Million Menschen sind mittlerweile auf Lebensmittelmarken angewiesen

Tomasz Konicz
Die US-Öffentlichkeit diskutiert seit längerem darüber, wann die seit Dezember 2007 herrschende Rezession zu Ende sein könnte. Am 30. September gab es wieder einen Hoffnungsschimmer: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) soll nach Angaben von Statistikern zwischen April und Juni 2009 nur um 0,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal gefallen sein – ursprünglich war ein Prozent erwartet worden. Für das gerade abgelaufene dritte Quartal erwarten die meisten Ökonomen einer Umfrage zufolge sogar ein Wachstum von drei bis vier Prozent.

Wichtige Konjunkturstütze war im zweiten Quartal der Staat, der seine Ausgaben im Rahmen des Konjunkturpakets um 11,4 Prozent erhöht hat. In der Rezession gelang es den USA sogar, ihr Handelsdefizit geringfügig abzubauen: Während die Exporte im zweiten Quartal um 4,1 Prozent fielen, brachen die Importe um 14,7 Prozent ein.

Dennoch ist ein dauerhafter Konjunkturaufschwung nicht zu erwarten, da sich hierfür der Arbeitsmarkt erholen müß...



Artikel-Länge: 4886 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €