5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.09.2009 / Ausland / Seite 7

SPÖ verliert wie noch nie

Nach Vorarlberg erlebten die Sozialdemokraten auch in Oberösterreich ein Desaster

Werner Pirker, Wien
Nicht nur in Deutschland befindet sich die Sozialdemokratie im Niedergang, sondern auch in Österreich. Nach ihrer Wahlschlappe in Vorarlberg, wo sie vom zweiten auf den vierten Rang absank, ist sie am vergangenen Sonntag auch in Ober­österreich mit knapp 25 Prozent so tief wie noch nie gefallen. Es ist ihr schlechtestes Wahlergebnis seit 1945. Und noch nie hat von den beiden Großparteien ÖVP und SPÖ eine Partei bei Landtagswahlen so viele Prozentpunkte verloren wie diesmal die SPÖ in Oberösterreich.

Dabei waren die Sozialdemokraten bei den Landtagswahlen 2003 näher an die ÖVP herangerückt, als dies je zuvor der Fall war. Damals erhielten die »Schwarzen« 43,42 Prozent, während 38,33 auf »Rot« entfielen. Diesmal erhielt die ÖVP 46,75 Prozent und die SPÖ nur noch 24,95 Prozent. Neben der erzkonservativen ÖVP kann auch die extrem rechte FPÖ als Wahlsiegerin bezeichnet werden. Sie steigerte sich von 8,4 auf 15,3 Prozent. Die Grünen stabilisierten sich bei 9,1...

Artikel-Länge: 4240 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €